Bist du ein Sportwetten Profi Spieler oder Glücksritter?

Hältst du dich für einen Sportwetten Profi Spieler, bist du Gelegenheitszocker oder ein Glücksritter? In diesem Blogpost möchte ich auf unterschiedliche Spielertypen eingehen, die ich beobachten konnte. Ob innerhalb der eigenen Familie, unter Freunden oder Kollegen, ich habe gänzlich unterschiedliches Verhalten beobachtet. Die einen setzen auf ein Sportwetten Strategie System, die anderen auf ihr Bauchgefühl. Fußball Tipps sind eben nicht immer Experten Wetten. Das muss auch nicht so sein. Ich werde nachfolgend die unterschiedlichen Arten von Spielern darstellen und die Vorteile der Konzepte erläutern.

1. Der Sportwetten Profi Spieler: Er besiegt den Buchmacher

Wir können ihn auch als Berufsspieler bezeichnen. Oder zumindest versucht dieser Typ dahin zu gelangen. Das Ziel: Mehr Gewinne ausgezahlt zu bekommen, als Einsätze reingesteckt wurden. Nun gut, dass trifft im gewissen Sinne wohl auf alle Sportwetter zu. Der Sportwetten Profi geht jedoch höchst analytisch heran. Er setzt nicht auf sein Glück, sondern auf Wahrscheinlichkeiten. Ist die eigene Berechnung im Vergleich mit der Quote des Buchmachers vorteilhaft, so wird eine Wette platziert. Dieses Verfahren nennen Experten Value Betting. Dabei geht es gar nicht darum immer richtig zu liegen. Wahre Sportwetten Profi Spieler erzielen im Monatsdurchschnitt vielleicht zwischen zwei und vier Prozent Gewinn auf ihren Einsatz. Um davon zu leben muss schließlich das Investment erhöht werden.

  • Übertrumpft mit seiner Wahrscheinlichkeitsrechnung den Wettanbieter
  • Setzt auf Value Bets, unabhängig vom Niveau der Wettquote
  • Verwendet sehr viel Zeit für die Analyse und setzt auf Einzelwetten

2. Der Stratege: Er versucht das System zu schlagen

Wer eine Sportwetten Profi Strategie entwickelt, der versucht mit immer neuen Methoden auf die Siegerstraße zu kommen. Gibt es nicht irgendeine Möglichkeit, mit einem Konzept immer zu gewinnen? Diese Frage stellt sich der strategisch denkende Wetter. Ich selber bin fest davon überzeugt, dass es Strategien gibt, die erfolgreicher sind als andere. Und ein Spieler mit einer guten Taktik ist meines Erachtens dauerhaft erfolgreicher als ohne. Doch kommt es bei den Wettstrategien meist ebenfalls auf die Auswahl der richtigen Sportwetten Tipps an. Ich selber ordne mich gerne in diese Kategorie ein. Es macht mir Spaß über Theorien für den Wetterfolg nachzudenken. Die Freude ist groß, wenn ein Konzept aufgeht. Häufig müssen Thesen jedoch verworfen werden.

  • Entwickelt eine Sportwetten Strategie und will damit erfolgreich spielen
  • Will den Status „Sportwetten Profi Spieler“ mit einem Kniff erreichen, der ihn immer gewinnen lässt
  • Hat praktisch wöchentlich eine andere Taktik für seine Wetten parat

3. Mr. Bauchgefühl: Er kennt den Zufalls-Faktor

Machen wir uns nix vor, innerhalb der Fußball Bundesliga ist ein gehöriges Stück Zufall am Werk. Der Videoschiedsrichter entscheidet manches Mal kurios, es gibt vielleicht eine ungerechtfertigte Rote Karte oder der Favorit ist vom Pech verfolgt und trifft vierfach das Aluminium. Und nun? Dann gewinnt wohl der Underdog. Der Sportwetten Profi Spieler hätte es anders analysiert oder eine Wette darauf verweigert. Fest steht, ein Fußballmatch ist nicht immer vorauszusehen. Einige Spieler setzen ihre Fußball Tipps daher rein nach Bauchgefühl. Und ich kenne mehrere Personen, die damit zumindest zeitweise sehr gut fahren. Im Vergleich zu den meisten anderen Typen spart er viel Zeit, weil die Prognose praktisch völlig unter den Tisch fällt.

  • Hält sich nicht mit Analysen und Statistiken auf
  • Setzt nach Bauchgefühl ohne auf Quoten und Serien zu achten
  • Weiß oftmals um den Zufall im Sport und möchte nicht die Zeit aufwenden, um im Endeffekt doch ohne Gewinn dazustehen

4. Der Glücksritter: No Risk, no Fun – Oder?

Vom Sportwetten Profi und dem Strategen wird er belächelt. Tatsächlich will er mit seinen Wett-Tipps hoch hinaus. Dabei ist ihm völlig bewusst, dass er meistens verliert. Er gleicht dieses Wissen mit einem vergleichsweise niedrigen Einsatz wieder aus. Wenn wir die Bundesliga Prognose als Beispiel heranziehen, so setzt er auf alle neun Partien in Kombination. Dabei schaut er vorab unbedingt auf die Wettquoten. Jetzt wird nicht immer auf die höchste Quote gesetzt, doch aber schon so, dass eine fünfstellige Summe im Gewinnfall dabei herumkommt. Und tatsächlich gewinnen ganz selten alle Favoriten. Es gilt also die richtigen Unentschieden und Außenseiter-Tipps herauszusuchen. Die Chance bei dieser Art Fußball Wetten ist höher als beim Lotto und gleichzeitig macht das Zuschauen mehr Spaß.

  • Dem Glücksritter ist vollends bewusst, dass er meist verlieren wird
  • Er zielt grundsätzlich auf hohe Auszahlungen ab
  • Mit niedrigen Einsätzen gleicht er seine geringe Gewinnquote aus; Aber wenn ein Tipp mal durchgeht …

Experten Wetten oder Anfänger-Level: Was ist ein Sportwetten Profi Spieler?

Du möchtest wissen, wo du dich selber einsortieren kannst? Die Auflistungen unterhalb der Beschreibungen geben darüber Aufschluss. Grundsätzlich gibt es jedoch nur sehr wenige, die Sportwetten als Beruf bezeichnen können. Es handelt sich um Leute, die im Jahresdurchschnitt immer wieder mit einem Gewinn herausgehen und diesen dann auch versteuern müssen. Dazu will ich irgendwann mal einen eigenen Artikel schreiben – vielleicht sogar mit einem Sportwetten Profi Interview. Das Geld verdoppeln mit Sportwetten ist in der Regel ein Wunschtraum. Mit einem Bonus und einer Prise Glück geht es ganz schnell, aber nicht dauerhaft. Meine Empfehlung ist, sich in dem Rahmen als Spieler-Typ zu bewegen, wo du dich am wohlsten fühlst. Für mich ist das „Der Stratege“, auch wenn ich gerne mal Ausflüge zum „Glücksritter“ unternehme. Wer Wettprofi werden will, der sollte sich mit Wahrscheinlichkeiten auseinandersetzen und eigene Berechnungsmodelle anstellen.

Fazit: Jeder geht an Fußball Wetten anders heran!

Wie werde ich Sportwetten Profi Spieler? Diese Frage soll hier definitiv nicht beantwortet werden. Vielmehr war es das Ziel, unterschiedliche Arten von Wettern darzustellen. Ich habe die Hoffnung, dass einige Leser sich in diesen Rubriken wiedererkennen. Natürlich könnten die Spieler auch nach anderen Kategorien (Einzeltipps, Kombinationen oder Systeme) gefiltert werden. Was mich jedoch brennend interessiert: Wie gehst du an deine Wetten Tipps heran? Passt du in keine dieser Rubriken und möchtest dein eigenes Vorgehen darstellen? Dann hinterlasse bitte einen Kommentar. Und dieser Vorschlag richtet sich partout nicht nur an die Wettspezialisten unter euch!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*